eLK.Medien - zentraler e-Learning Service an der CAU

Lehre 2.0 - Einführung in die zentrale Lernplattform der CAU (Wiederholungs-/Vertiefungskurs)

Inhalt

 

Dieser Kurs gibt allen Autorinnen und Autoren, die Interesse an einer Wiederholung und/oder Vertiefung ihrer Kenntnisse haben, die Mölichkeit ihr Wissen zu aktualisieren und neue Möglichkeiten der Plattform (OLAT 7.0) kennen zu lernen.

 

Nach einer Auffrischung (je nach Bedarf) werden  neue Einsatzmöglichkeiten und Sezanrien für den Aufbau von e-Learning Kursen in der zentralen Lernplattform der CAU behandelt:
  • Kurse anlegen, editieren (Wiederholung)

  • Kurse editieren (Tests zur Steuerung der Teilnahme oder als Zugangsbeschränkung einsetzen; Wikis produktiv nutzen, Podcast erstellen)

  • Spezielle Kurselemente implementieren: Einschreibung in Kurse – Zugangsregeln
    Referatsthemen vergeben (automatisch / testabhängig / datumsabhängig)
    Lernaufgaben vergeben (automatisch/ testabhängig / datumsabhängig)
    virtuelle Klassenräume seminarbegleitend nutzen

  • Arbeitsgruppen zur Enlastung nutzen Lerngruppen, Lernbereichsgruppen, Rechtegruppen

  • Tipps und Tricks (Video, Audio, JavaApplets, Vorlesungsaufzeichnung)

     

Auch hier bildet Ihr Konzept/Drehbuch wieder die Basis für die Abwicklung eines Projekts und umfasst die drei Teilbereiche: didaktisches Design, visuelles und technisches Konzept. Es  bildet die Voraussetzung für effektives Projektmanagement und Controlling. Als Dokumentation Ihres Vorhabens bildet es die Grundlage für Nachhaltigkeit und Qualitätskontrolle zu späteren Zeitpunkten.

 

Im Kurs werden aktuelle und neue nützliche Kurstrukuren realisiert und zu komplexen Szenarien zusammengebaut. Dabei werden vor allem Ihre Entwicklungsvorhaben, Fragen und Wünsche berücksichtigt.

 

Lernziel:

Wiederholung / Auffrischung
Umsetzung Ihrer Vorhaben in der zentralen Lernplattform der CAU

AKtuelle und neue Möglichkeiten für die Entwicklung von Lernressourcen (z. B. neue Templates: "Exkursion", "Passwort")

 

Referenten:

Markus Alber
Marcel Austenfeld

Termine:

25.02.2011, 09.00 -13.00 Uhr (F11152)

11.03.2011, 13.00 -17.00 Uhr (F11154)



Anmeldung hier: Wissenschaftliche Weiterbildung