Tag der Lehre 2016

Auch in diesem Jahren waren wir mit dem zentralen E-Learning Service (eLK.Medien) wieder an der Methodenmesse im Rahmen des Tags der Lehre vertreten und sensibilisierten unter dem Titel „Barrieren in der Lehre durch digitale Medien reduzieren“ für das Thema Barrierefreiheit. Es wurden Möglichkeiten vorgestellt, wie Hürden durch unterschiedliche Beeinträchtigungen bei Studierenden durch den Einsatz von digitalen Medien verringert werden können und dadurch die Teilnahme an Lehrveranstaltungen möglich wird. Lesen Sie mehr dazu auf der Homepage der eLK.Medien

(http://elearning.uni-kiel.de/de/barrierefreiheit-e-learning).

Weitere Informationen zum Tag der Lehre auf dem Gute Lehre Blog (http://www.einfachgutelehre.uni-kiel.de/allgemein/tag-der-lehre-2016-lehre-wirkt-weiter/)

 

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren

Online Kurse, MOOCs und OER

Seit einigen Jahren werden immer mehr offene Online-Kurse (MOOCs – Massive Open Online Courses) angeboten. Zahlreiche unterschiedliche Anbieter stellen Online-Kurse zur Verfügung, die auf unterschiedliche Weise “offen” sind. “Offen” kann meinen, dass sie unabhängig vom Bildungsabschluss besucht werden können, “offen” kann meinen, dass sie kostenlos sind, “offen” kann aber auch meinen, dass die Inhalte unter eine offene Lizenz gestellt wurden und damit frei weiterverwendbar und weiternutzbar sind. Diese Variante der Offenheit zählt zu den “Open Educational Resources” (OER), den freien Bildungsmaterialien.

Derzeit (Mai/Juni 2016) läuft ein Online-Kurs zum Thema OER, der gemeinsam von zwei MOOC-Plattformen angeboten wird, nämlich mooin der Fachhochschule Lübeck und iMooX der TU Graz in Österreich. Der Kurs läuft unter dem Titel COER16 und baut auf dem bereits vergangenen Massive Open Online Course COER13 auf. Teilnehmer/innen lernen in diesem Kurs, was OER ausmacht, wie man mit OER arbeiten kann und wie selbst OER erstellt werden kann. Dieser Kurs bietet eine spannende Kombination der Themen “Massive Open Online Courses” und “Open Educational Resources” dar und gibt damit einen umfassenden Einblick in diese Facette des digitalen Lehrens und Lernens.

Link zum Kurs: https://mooin.oncampus.de/mod/page/view.php?id=2642

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren

Tag der Lehre

TagderLehre

Am Tag der Lehre an der CAU, organisiert von PerLe, war eLK.Medien auf der Methodenmesse vertreten. Erfreulich war das große Interesse, was dem Stand und dem Thema E-Learning entgegengebracht wurde. Am Messestand wurde unser mobiles Vorlesungsaufzeichnungssystem vorgestellt und alle Fragen rund um das Thema der Aufzeichnen von Vorlesungen/Seminaren/Vorträgen beantwortet. Weiterhin wurde der Einsatz und die Weiterverwendung von Aufzeichnungen im Blended Learning und für ein Filpped Classroom – Szenario dsikutiert.

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren

INTERDIS 2015 & ELDFUAS2015

Sowohl auf der bedeutenden Fachtagung, der INTERDIS 2015 (GMW 2015 & DeLFI 2015), mit klassischen Vorträgen und Workshops als auch beim E-Learning-Tag der FH Flensburg im kommunikativen Format eines Barcamps konnte sich eLK.Medien einbringen, vernetzen und Erkenntnisse sammeln.

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren

Videobasierte Unterrichtsanalyse

“Fachdidaktische Theorie praxisnah reflektieren: Angehende WiPo-Lehrer_innen können an der CAU schulische Interaktions-, Kommunikations- und Urteilsbildungsprozesse ab sofort anhand realer Unterrichtsvideos analysiern.”

Wir freuen uns, mit unseren Mitteln ein solches Projekt unterstützt zu haben und danken Felix Hempe für die Erwähnung im Artikel zu diesem Projekt auf dem Lehre-Blog der CAU Kiel.

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren

E-Learning Tag 2015 an der CAU

Am 18. Juni 2015 findet im Hörsaal D des Audimax der E-Learning-Tag 2015 statt. Von 9.30 bis 16 Uhr wird allen E-Learning-Interessierten ein vielfältiges Vortragsprogramm rund um den Einsatz von E-Learning und Neuen Medien an der CAU geboten.

ProgrammELearningTag2015    Plakat_ELearning_1aa

Drei Themenschwerpunkte werden den Tag bestimmen: Produktion und Didaktik multimedialer Lerninhalte, E-Assessment sowie E-Learning „Knowledge nuggets“. Der erste Themenschwerpunkt beinhaltet die Vorstellung verschiedener digital begleiteter Lehrumsetzungen und –konzepte, wie z.B. das universitätsübergreifende Kooperationsprojekt „limit – Mittelhochdeutsch online“, E-Learningstrategien für das Medizinstudium oder Multimediaproduktionen für die Ausstellung „Universitätsmedizin Kiel 350“.

Im zweiten Themenschwerpunkt wird es um E-Assessment gehen. Satjawan Walter von der Hochschule Furtwangen University wird über praktische Erfahrungen mit der Umsetzung von eKlausuren mit OpenOLAT berichten – eine interessante Perspektive für zukünftige E-Learning-Entwicklungen an der CAU, die im folgenden Beitrag von Markus Alber aufgezeigt werden.

Nach der Mittagspause geht es schließlich in mehreren Kurzvorträgen um verschiedene technische Möglichkeiten wie mobile Vorlesungsaufzeichnungen, Learning Analytics, virtuelle Seminare und einiges mehr.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine offene Phase für Austausch und Diskussionen, in der außerdem die vorgestellten technischen Möglichkeiten getestet und Fragen gestellt werden können.

 

Interessierte CAU-Angehörige und Gäste sind herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Programm (PDF)

Kontakt zu eLK.Medien:
info@elearning.uni-kiel.de

Mehr Informationen über eLK.Medien:
http://elearning.uni-kiel.de

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren

Update der zentralen Lernplattform

Am 28.04.2015 wird ein Update der zentralen Lernplattform der CAU durchgeführt. OpenOLAT 10.2. bietet neben neuem Layout auch neue Funktionen. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Links:

Startseite E-Learning Uni Kiel

Neue Funktionen in OpenOLAT 10.0

Link zur Testplattform: https://lmstest.uni-kiel.de/

Screenshot_Testversion

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren

eLK.Medien auf der LEARNTEC 2015

Das neue Jahr hat eLK.Medien mit einem Besuch auf der LEARNTEC 2015 begrüßt. Auf dieser Messe und auf dem parallel laufenden Kongress findet man geballte Praxisbeispiele rund um das Thema eLearning, aber auch die den Produktionsprozess unterstützenden Programme und Plattformen werden vorgestellt. Ein Beispiel für ein konkretes Produkt ist ein Eklärvideo wie dieses hier, welches von einem Aussteller produziert wurde und zugleich die LEARNTEC erklärt. Für weitere Informationen lohnt ein Besuch der offiziellen Homepage der LEARNTEC und des hauseigenen YouTube-Kanals.

learntec5

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren

Studie: MMB-Trendmonitor 2014

Das Institut für Medien und Kompetenzforschung MMB hat eine Befragung von E-Learning-Expert_Innen zu künftigen Anwendungsbereichen im digitalen Lernen durchgeführt und veröffentlicht.
Ausführlichere Informationen und den Link zum PDF der neuen Studie MMB-Trendmonitor 2014

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren

JIM-Studie 2014

In der aktuellen JIM-Studie wird die Einschätzung von Jugendlichen zu Vertrauenswürdigkeit und Glaubwürdigkeit der unterschiedlicher Medien untersucht.
JIM-Studie, Jugend, Information, (Multi-)Media

Kommentare (0) | Trackbacks (0) | Dauerhafter Link Kommentieren